Der Vorstand des Stadtjugendrings begrüßt den geplanten Ausbau der Schulsozialarbeit an den Bendorfer Grundschulen, dem Wilhelm-Remy-Gymnasium und der Theodor-Heuss-Schule. Die Verbandsgemeinde Vallendar wird die Schulsozialarbeit voraussichtlich an 2 von 4 Grundschulen einführen. In der Verbandsgemeinde Vordereifel ist bis zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Entscheidung getroffen worden.

Sie finden die komplette Pressemitteilung als PDF-Datei hier.

Kategorien: Presse

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.