Mythos Schalke auf der Spur – Ferienaktion für Jung und Alt
Zu den Wurzeln des Fußballs in Deutschland

Ohne Bundesligaspiel dem Fußball und seinen Wurzeln ganz nahe sein, so lautet ein spezielles Erlebnistagangebot das jedes Jahr in den Ferien für Jung und Alt
von den regionalen Schalke-Fanclubs an Rhein, Lahn, Mosel und Wied, sowie dem Stadtjugendring Bendorf, angeboten wird.

Die veranstaltung findet am 1. August statt.

 

Auf dem Programm des Erlebnistages steht am Anfang der Besuch der nördlichsten Zeche im Ruhrgebiet („Nordstern“) und eine Führung
durch alte Bergleute (Kumpel!).

Von dort aus geht es zur Schalke-Arena und die Fußballfans können in der Regel dem Training der Profis hautnah zuschauen.
Danach steht eine Führung durch den Arena-Bauch an: Umkleidekabinen, Stadionkapelle, Presseraum, uvm., was der Fan sonst nur aus dem Fernsehen kennt.

 

Nächster Anlaufpunkt ist zum Mittagessen das Vereinsheim des FC Schalke im Stadtteil Gelsenkirchen-Schalke.

 

Anschließend folgt der nächste Stadionhöhepunkt: Besuch der „Glückaufkampfbahn“ am Ernst-Kuzorra-Platz, wo der Fußball in Deutschland seinen Anfang als Massensport genommen hat.
Schlusspunkt der Veranstaltungen ist der Besuch des Schalker Fanladens („Schalker gegen Rassismus“) auf der Meile der Traditionen, deren Aktive den DFB-Julius-Hirschpreis 2017 für ihre Arbeit bekommen haben.

 

Der Tag verbindet Fußball, soziales Lernen und Deutsche Geschichte in einzigartiger Weise miteinander und wird nunmehr zum 10. Mal durchgeführt.

Nicht wenige Teilnehmer haben an dem Erlebnistag schon mehrmals teilgenommen.

Mitfahren können Fußballfans aller Farben. Bayern-Fans zahlen einen Topspielaufpreis von 50cent (freiwillig).

 

Die Kosten sind für Busfahrt und Eintritte (Teilnahmegebühr: 30,00 Euro) und entsprechen dem Selbstkostenpreis.

Anmeldung und Info per e-mail: kuzorras.enkel@gmx.de oder tel. unter: 0151-50631226.

 

 

 

 

Reiseleitung: Ferhat Cato

Kategorien: Aktionen

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.