Landtagswahl 2016

  Der Deutsche Gewerkschaftsbund und der StadtJugendRing rufen in Bendorf die Bürger auf, sich aktiv durch Stimmabgabe bei den Landtagswahlen zu beteiligen. („Demokratie lebt von Demokraten – und die gehen wählen!“). Wahlenthaltung, so beide Großorganisationen, dient nur extremen Splittergruppen, die bei niedriger Wahlbeteiligung gestärkt werden.

Aktionen im Herbst 2015

Flüchtlinge Willkommen der Vorstand des Stadtjugendrings Bendorf hat sich jüngst wiederholt mit der aktuellen Flüchtlingssituation auseinandergesetzt. Vielerorts begegnet einem Solidarität und tatkräftige Unterstützung. Doch wir beobachten auch Hass und Gewalt. Wir möchten nicht stillschweigend zusehen. Wir möchten uns positionieren. Wir haben hierzu ein Plakat entworfen, welches freundlicher Weise die Grundschule Weiterlesen…

Dem Mythos Schalke auf die Spur

Tagesausflug für Groß und Klein in den Pott In der letzten Ferienwoche, am Donnerstag, den 9. August – bieten der Schalke Fanclub Rhein-Mosel-Knappen, sowie der StadtJugendRing Bendorf für Groß und Klein einen Ausflug ins Ruhrgebiet an, bei dem sich Soziales Lernen, Fußball, Geschichte und Emotionen überschneiden: Der Ausflug geht auf Weiterlesen…

Bendorfer Beirat ruft zu Schweigemarsch auf

Demo gegen Neonazi-Gewalt startet in Koblenz Der Beirat für Migration und Integration der Stadt Bendorf beschloss im Besein des Ersten Beigeordneten der Stadt, Bernhard Wiemer, die Teilnahme am Schweigemarsch an die Opfer rechtsextremer Gewalt in Deutschland, aktiv teilzunehmen. Der Vorsitzende Naim Bayraktar rief Migranten wie Deutsche gleichermaßen dazu auf, sich Weiterlesen…

Demokratie lebt von Demokraten!

schon etliche Wochen rufen wir zum Wählen auf! Und zwar aus gutem Grunde: Demokratie lebt von Demokraten. Vor allem von der Jugend. Die Politikverdrossenheit in Deutschland ist verständlich, doch wir wollen klar sagen, dass ein Wahlboykott genauso schlimm ist und im Falle nur uns betrifft – Unsere Demokratie und unser Weiterlesen…